Kate Kate mit Debütroman

„Bist du heute im Rosi’s?“ gewinnt bei Lesewettbewerb

Unsere Autorin Kate Kate hat beim Konzept*Feuerpudel den ersten Platz belegt. Bei der Lesebühne werden eingesendete Texte einmal im Monat von Diether Kabow, der auch durch den ganzen Abend moderiert, vorgelesen. Die Autor*innen der Texte sitzen anonym im Publikum und können so zur Abwechslung mal ganz konzentriert den Reaktionen der Zuhörer*innen lauschen. Das Publikum stimmt aber auch ab: Über den Text, der ihnen am besten gefallen hat.

Diesmal hat das erste Kapitel aus „Bist du heute im Rosi’s?“ von Kate Kate die Herzen der Zuhörerschaft erobert. Darin erzählt sie voller Witz und Charme, wie ihre Protagonistin Lotte die Zeit im Ferienlager überstanden hat und wie es dazu kam, dass sie sich lieber tanzend die Nächte um die Ohren schlägt, als ein großes Drama um Jungs und die Liebe zu machen, wie die meisten anderen ihrer Mitschülerinnen in dem Alter.

Im Ferienlager wird der Grundstein gelegt für Lottes musikalische Reise vom Grunge zum Brit-Pop bis hin zum Indie-Rock und ihrem Weg raus aus dem Ländlichen hinein ins Berliner Nightlife. Dass ihr das Drama mit den Jungs dann doch noch in die Quere kommt, versteht sich von selbst. Nur geht Lotte mit dem Herzschmerz und den Liebesentscheidungen nicht so konventionell um, wie man es sonst überall liest.

Wer sich selbst ein Bild machen möchte: Alle weiteren Infos zum Buch könnt ihr bei katekatewriter.de nachlesen.

 

Bildnachweis Artikelbild: © André Fischer Fotografie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.